Die Weichen richtig stellen

Realschule plus Bernkastel-Kues und Benning­hoven unter­zeichnen Kooperations­vertrag

2016-kooperation-benninghovenAlle Beteiligten freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit„Es sind unsere Mitarbeiter, die unser Unternehmen stark machen, von daher hat besonders die Förderung und Qualifikation unserer Auszubildenden einen sehr hohen Stellenwert. Dies schon im Vorfeld während der Schulzeit tun zu dürfen, Synergien zu bilden und spezielle Anforderungen in der Schulzeit zu platzieren, bietet komplett neue Möglichkeiten für den Schüler aber auch für uns als späteren Arbeitgeber“, so lautet eine wichtige Unternehmens­philosophie der Firma Benninghoven GmbH & Co. KG und seit vielen Jahren kooperiert sie deshalb erfolgreich mit der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues. Jetzt wurde diese Bildungs- und Lernpartnerschaft auch in einer Kooperationsvereinbarung festgehalten, der für beide Seiten in einem Aktivitätenplan mündet. Dieser Plan bildet eine Art Schnittstelle, um Schüler bereits im Vorfeld ihrer Ausbildung für bestimmte Berufe zu sensibilisieren, eigene Interessen zu entdecken, aber auch die Ausbildungsreife der Realschulabsolventen zu fördern und zu lenken.

Ziel ist es, in einer kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schule, die Schülerinnen und Schüler noch besser auf die Berufsentscheidung sowie die Ausbildung und Arbeitswelt vorzubereiten. "Die IHK Trier freut sich, dass diese Partnerschaft im Rahmen ihres Projektes `Starke Partner - Unternehmen und Schulen kooperieren´ zustande kam", sagte Heike Düpre und überreichte deshalb beiden Partnern direkt nach der Vertragsunterzeichnung eine Urkunde für dieses besondere Engagement.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz