Schulfach: Digitale Medien

Digitale Medien sind mittlerweile zum festen Bestandteil unserer Schule geworden. Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die hiermit noch nicht in Berührung gekommen sind, wird zunehmend kleiner.

2014-digitale-medienWhatsApp, Facebook und Co. machen auch vor dem Schulalltag keinen Halt und gehören inzwischen dazu. Aus diesem Grund ist es der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus in Bernkastel-Kues besonders wichtig, die Kinder und Jugendlichen über die Chancen, aber auch Gefahren und Risiken der digitalen Medien aufzuklären. In Kooperation mit der ortsansässigen Schulsozialarbeit und Dirk Hartenberger vom Polizeipräsidium Trier wurde für die Klassenstufen 7 und 8 eine Veranstaltung angeboten, die über die Gefahren der digitalen Medien informierte.

Computerspiele, Handys, Chatten, Soziale Netzwerke, WhatsApp, ebenso wie Cybermobbing oder versteckte Abo-Fallen wurden dabei zum Thema. Besonders die Urheberrechtsverletzungen durch das Versenden oder Herunterladen von Musik kam hierbei explizit zur Sprache. Die Schülerinnen und Schüler erhielten eine umfassende Aufklärung und auf all ihre Fragen eine passende Antwort.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz