Schüler lassen sich von James Rizzi Werken inspirieren

Traben-Trarbach/ Bernkastel-Kues. Die Jahrgangsstufe 5 der Freiherr-von-Stein-Realschule plus aus Bernkastel-Kues hat sich in den letzten Wochen mit dem Werk des bekannten Künstlers James Rizzi beschäftigt. Entstanden ist eine Ausstellung, die im Rahmen der Rizzi Ausstellung Traben-Trarbach zu sehen ist.

2015-james-rizzi-inspirationDas Werk des Künstlers diente dabei als Vorlage für die Schüler neue Ideen selber zu entwickeln. „Rizzis fröhlich bunte Kunst hat die Schüler von Anfang an begeistert“, erklärt Sonja Caspari-Rörich, Kunstlehrerin der Jahrgangsstufe, „Kreativität steckt eben nicht in der Nachahmung, sondern in der Erschaffung von eigenen, neuen Ideen.“

Entstanden sind Bilder und künstlerische Gegenstände, die unverkennbar an die fröhliche Pop-Art Kunst von James Rizzi erinnern.

Gezeigt werden die Werke ab dieser Woche in Traben-Trarbach innerhalb der Rizzi Ausstellung im Alten Bahnhof. „Das Schulprojekt wird so auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und soll die Schüler auch für ihr tolles Engagement belohnen“, so Wiebke Büllesbach, Leiterin der Tourist-Information Traben-Trarbach.

Die Ausstellung ist täglich bis 14. Juni von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7,00 € / 5,00 € (ermäßigt), Tickets können direkt bei der Tourist-Information erworben werden.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz