IHK verleiht Zertifikate an Schülerinnen und Schüler

2015-zertifikate-ihkIm Rahmen des Praxistages nahmen 24 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues an einem Pilotprojekt der IHK, der sogenannten "besonderen betrieblichen Lernaufgabe", teil. Diese wurde zu Beginn des Langzeitpraktikums, welches ein Jahr lang an jedem Mittwoch stattfand, mit den betroffenen Betrieben individuell festgelegt.

Neben Berichtsheften und Lerntagebüchern, sollte jeder Schüler/ jede Schülerin eine Art kleines Gesellenstück herstellen. Die Aktion wurde durch die IHK begleitet und die Kandidaten legten Prüfungen ab, bei denen sie ihr Werkstück und ihre Dokumentationen präsentieren und sich den Fragen der IHK-Prüfern stellen mussten.

Elfmal wurden dabei die Noten "gut" oder "sehr gut" vergeben, Heike Düpre (Vertreterin der IHK) überreichte bei der Abschlussveranstaltung im Beisein der Eltern, Prüfer und der Vertreter der Praxistag-Betriebe den Jugendlichen für diese besonderen Leistungen IHK-Zertifikate. Nach der offiziellen Aushändigung der Urkunden konnten die Gäste eine Ausststellung der Werkstücke besuchen.

Konrektor Bernd Ströher sieht den Praxistag als zusätzliche Chance für die Berufsreifeschüler, sich den Zugang zu einem Ausbildungsplatz zu sichern und lobt die guten Ergebnisse, auf die Schüler, Eltern, Betriebe und die Schule stolz sein könnten.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz