„Alte Spiele – neu entdeckt“

Unter diesem Motto bot die Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues unter Leitung der Lehrerinnen Nathalie Marbach, Christina Schwab, Dagmar Dillenburg und Nadine Werner von der Schulsozialarbeit ein Spiel- und Erlebnisangebot am Kindertag der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues an.

2016-alte-spiele-neu-entdeckt-1In der „Kreiselecke“ konnten die Kinder eine Vielzahl an Kreisel ausprobieren – auch ganz besondere Exemplare waren darunter. So war es gar nicht so einfach den „Steh-auf-Kreisel“ so zu drehen, dass am Ende der Stab nach unten zeigt und der Kreisel sich wie ein Pilz drehte. Eine weitere Herausforderung war der Magnetkreisel unter dessen Schwingungen zwei Metallschlangen sich bewegen sollten. Ein weiteres Highlight waren die Murmelspiele.

In einer Sandmuschel waren ganz spezielle Murmeln versteckt, die die Kinder suchen mussten. Auch ganz unterschiedliche Murmelbahnen standen zum Ausprobieren und Experimentieren bereit. Eine Herausforderung war ein Murmellabyrinth XXL. Um das zu spielen, mussten sich einige Kinder als Team zusammenfinden, denn die Murmel ließ sich nur mit guter Absprache und Geschick vom Startpunkt ins Ziel bringen.

2016-alte-spiele-neu-entdeckt-2Zum ersten Mal am Kindertag gab es auch einen Kleinkindbereich, in dem sich die Krabbelkinder mit Murmelbahn und Brummkreisel beschäftigen konnten. Das Spannendste aber überhaupt in diesem Jahr war das Interesse von Groß und Klein, denn auch die Eltern und Großeltern kreiselten und spielten mit den unter­schied­lichsten Murmelspielen, einige erzählten von ihren Kind­heits­erinnerungen.

 

Der Kindertag 2016 war somit bei schönstem Wetter wieder ein gelungener Aktionstag für alle.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz