Viele Vorleserinnen an der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus

Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Vorlesetag mittlerweile über 110.000 Vorleserinnen und Vorleser.

2016-vorlesetag-frau-nitschGemeinsam lesen sie über zwei Millionen kleinen und großen Zuhörern vor. Auch die Freiherr-vom-Stein-Realschule plus beteiligte sich gleich mit vier Lesungen an der bundesweiten Aktion. Den ersten Vortrag begann Renate Kirchen (Rektorin i.R.), wie im Vorjahr ließ sie es sich nicht nehmen, den Schülern der Klassenstufe 7 vorzulesen und das gleich aus zwei verschiedenen Büchern (National Geographic Kids Echt gruselig! von Crispin Boyer und Fünf Freunde 4 - Abenteuer im Land der Pharaonen“ von Enid Blyton). Anke Nitsch, die neue Schulelternsprecherin, konnte ebenfalls im Anschluss die Sechstklässler mit dem Buch „Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft“ von Sabine Ludwig begeistern.

2016-vorlesetag-frau-eibes Aber auch sechs Schülerinnen des Büchereiteams taten sich als gute Vorleserinnen hervor. So präsentierten Kristin Jungmann, Taisija Litter. Cynthia Ludemann, Julia Sterzik, Julia Kaltenberg und Veronica Kretschmann den Lerngruppen der Stufe 5 Teile aus „Krabat“ von Otfried Preußler und zogen die Kleinen in den Bann. Ulrike Erbes stellte sich an dem Tag einer ganz neuen Herausforderung, sie las ausländischen Kindern verschiedener Nationen vor, sie hatte reichbebilderte Bücher im Gepäck, die sie den Kindern zur Auswahl bot. Insgesamt wurde über 7 Stunden vorgelesen.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz