Wer liest, gewinnt immer

Seit nunmehr 60 Jahren gibt es den Vorlesewettbewerb. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.

2018-vorlesewettbewerb

Rund 600.000 Kinder der 6. Klasse aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 7.000 Schulen. Auch die Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues nimmt jährlich daran teil. Sechs aufgeregte Kinder warteten zum Schulentscheid vor der Schülerbücherei. Leonie Jakobs, Mina Leyendecker, Nia Lohr, Pascal Rusch, Emily Wiecha und Luna Werland hatten entsprechende Textpassagen aus ihren Lieblingsbüchern ausgewählt, im Deutschunterricht vorbereitet und trugen diese den Jurorinnen, Renate Kirchen, Daniela Keller und Gabriele Quarz, vor. Lesetechnik und Textgestaltung standen hierbei im Fokus. In der zweiten Runde mussten die Sechstklässler  unvorbereitet  aus „ Die Schneeschwester“ von Maja Lunde vorlesen.

Danach – hier waren sich Jury und Teilnehmer einig – stand der Schulsieger fest. Pascal Rusch aus 6 Ignis wird die Schule beim Kreisentscheid vertreten. Alle Teilnehmer erhielten ein Buchpräsent, damit ihnen der Lesestoff nicht ausgeht. 

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz