Weltbekannte Maler wandern zur Rosenberghütte

kuenstler-rosenberghuetteWas für ein Bild bot sich am 23. August zufällig vorbeigehenden Passanten. Picasso, Miro und Klee versammelten sich am Morgen auf dem Schulhof. Nun sind diese weltbekannten Künstler nicht überraschend aus ihrem Grabe auferstanden. Vielmehr ist es an der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus in Bernkastel-Kues seit einigen Jahren Tradition, dass die Lerngruppen der Klassenstufe 5 Namen erhalten. Und so hatte sich das jetzige Lehrerinnenteam für die drei Maler entschieden.

Jede Lerngruppe wird an diesem Tag von einigen Paten/innen begleitet und gemeinsam wandert die Klassenstufe 5 bergauf zur Rosenberghütte. Fleißige Helferinnen hatten inzwischen einen Spieleparcours mit Frau Fusenig, der Leiterin der Paten-AG, vorbereitet. Die Förderung der Gemeinschaft in den Lerngruppen steht dabei im Fokus, sowie das nähere Kennenlernen der Schüler/innen untereinander und mit ihren Paten/innen. Die Paten-Teams leiten dann ihre Lerngruppen zu den einzelnen Stationen, erklären die Spiele und führen sie mit ihnen durch. Gefragt sind dabei Geschicklichkeit und Treffsicherheit, Aufgaben lösen im Team und schließlich die Bewältigung von zwei Aufgaben mit der gesamten Lerngruppe. Es herrscht bald ein munteres Treiben und es zeigt sich einmal mehr, dass spielerisches Lernen für Kinder immer mit Spaß und Freude verbunden sein kann.

Zum Abschluss des Wandertages spendierte der Förderkreis der Schule leckere Brezeln für alle Teilnehmer/innen. Nach dem gemeinsamen Aufräumen ging es dann mit guter Stimmung zurück zur Schule, wo sich alle etwas müde, aber froh in das wohlverdiente Wochenende verabschiedeten.

Die Paten-AG der Freiherr-vom-Stein- Realschule plus hatte diesen Wandertag vorbereitet und durchgeführt und freut sich nun auf die Betreuung ihrer Fünftklässler. Die nächste größere Aktion ist bereits angedacht, es sei verraten, dass sie etwas mit der Adventszeit zu tun hat. Bis dahin steht die Paten-AG den Fünftklässlern als Ansprechpartnerin zur Verfügung und hilft ihnen so, sich besser im Schulalltag zurechtzufinden. Außerdem wird eine Verbindung geschaffen zwischen den Jüngsten und den Älteren an der Schule, zumal sich die Teilnehmer/innen der Paten-AG aus den Klassenstufen 9 und 10 für ein ganzes Jahr engagieren.

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen