Freiherr-vom-Stein-Realschule plus - eine „Starke Schule"

Starke Schule braucht starke Schüler“- so hieß das Fazit der Preisverleihung am 03.03.2015, zu der die fünf landesbesten Schulen aus Rheinland-Pfalz ins Kurfürstliche Schloss in Mainz eingeladen wurden.

2015-starke-schuleDer Wettbewerb wird alle zwei Jahre von der "Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" gemeinsam mit der "Bundesagentur für Arbeit", der "Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände" und der "Deutsche Bank Stiftung" durchgeführt. Nach der Begrüßung durch Ministerin Vera Reiß wurden unter Spannung die finalen Platzierungen bekanntgegeben.

Die Realschule plus verpasste zwar knapp den Platz auf dem Siegertreppchen und bekam somit keinen Geldpreis, doch Schulleiter Torsten Meier zeigte sich dennoch sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis, schließlich hat die Schule erstmalig an dem deutschlandweiten Wettbewerb teilgenommen und es im ersten Anlauf auf Platz vier geschafft. Damit wird die Freiherr-vom-Stein-Realschule in das länderübergreifende Netzwerk aufgenommen und sowohl Lehrkräfte als auch Schulleitung erhalten somit vier Jahre lang Zugang zu zahlreichen akkreditierten Fortbildungen zur Unterrichts-, Organisations- und Personalentwicklung. Das Netzwerk hat sich so zu einem Forum entwickelt, in dem sich die engagiertesten Lehrkräfte Deutschlands austauschen, weiter qualifizieren und über Bundeslandgrenzen hinweg zusammen an der Schule von morgen arbeiten.

„Die Aufnahme in ein solches Netzwerk wird uns neue Impulse für unsere pädagogische Arbeit geben und uns helfen, unser Konzept immer weiter zu optimieren, insofern hat sich die Teilnahme am Wettbewerb für uns absolut gelohnt“, so Meier.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz